Aktuell

Neubau MFH, Alpenstrasse, Ennetbürgen

Im schönen Wohnquartier an der Alpenstrasse in Ennetbürgen dürfen wir ein MFH erstellen.

Der Baustart erfolgte am 15.02.2021 mit den Erschliessungsleitungen. Aktuell sind wir an den Wänden EG und starten demnächst mit den Arbeiten an der Decke über EG. Der voraussichtliche Endtermin der Rohbauarbeiten ist im Juni 2021.

Pflegewohnhaus Mettenweg, Stans

Wir konnten Mitte Februar mit den Baumeisterarbeiten beim Pflegewohnhaus Mettenweg in Stans starten. Bevor die Bodenplatte in Angriff genommen werden kann, müssen noch die ringsum gedämmten Fundamentriegel und die in die Bodenplatte aufgehängten Grundleitungen und Schächte erstellt werden.

WÜB Tell, Alpnach

Oberhalb von Alpnach, im Ortsteil Schoried, entsteht die Wohnüberbauung „Tell“. Die vier Mehrfamilienhäuser, mit gemeinsamer Einstellhalle, bieten Raum für 21 Miet- und Eigentums- wohnungen in idyllischer Lage. Momentan werden die Einstellhalle und die ersten Kellerräume erbaut.

ARA-Anschlussleitung Melchtal - St. Niklausen, Kerns

Anfang dieses Jahres haben wir mit dem Neubau der ARA-Anschlussleitung auf der Strecke Melchtal - St. Niklausen, Kerns begonnen. Aktuell laufen die Arbeiten mit der "gespiegelten" Druckleitung vom Auslaufbauwerk in Richtung Cholrüti-Brücke, Melchtal.

Abbruch und Aushub Neubau Stans Nord, Stans

Wir dürfen die Abbruch-, Aushub und Baumeisterarbeiten für den Neubau Stans Nord, Hansmatt in Stans ausführen. Momentan sind Abbrucharbeiten des ersten Teils des Sportcenters Rex in vollem Gange.

Sanierung Schiessanlage, Ennetmoos

Im November starteten wir mit der Sanierung der Schiessanlage in Ennetmoos. Im Bereich Kugelfang wird der mit Blei belastete Boden in Schichten abgetragen und in speziellen Deponien aufbereitet und entsorgt.

Der Abtrag wird durch einen Geologen begleitet, der die Belastung des Bodens misst. Die Arbeiten werden im Frühjahr 2021 abgeschlossen. 

Neubau EFH Seestrasse 62, Hergiswil

Direkt am See in Hergiswil haben wir im Oktober mit dem Abbruch des bestehenden Hauses begonnen. Die Fundation vom Neubau wurde infolge des schlechten Baugrunds mit Duktil-Pfählen verstärkt. Der Duktil-Pfahl ist ein Injektionsrammpfahl, der mit dem Bagger in den Boden gerammt wird. Inzwischen sind wir an den Arbeiten der Wände und Decken im Wohngeschoss. Die 1 - 4 Etappe der Verstärkung der Schutzmauer entlang der Grenze wurde erstellt.

Werkgebäude Gemeindewerk Beckenried

In Beckenried dürfen wir die Baumeisterarbeiten für das Werkgebäude Gemeindewerk ausführen. Unsere Arbeiten ab Magerbeton und Negativbeton haben am 23. November 2020 gestartet. Unser Ziel ist es, noch sämtliche Etappen der Bodenplatte mit Monobeton–Oberfläche vor den Weihnachtsferien zu realisieren sowie mit den Wänden UG zu starten.

Ersatzneubau Kindergarten, Alpnach Dorf

Nach den Abbrucharbeiten des Schwesternhauses ist am Dienstag, 3. November 2020 der Spatenstich für den Ersatzneubau des Kindergartens in Alpnach erfolgt. 

 

Weitere Informationen im Bericht der Obwaldner Zeitung vom 05.11.2020.

 

Im Zuge des Neubaus des Kindergarten Alpnachs wird eine neue EWO-Leitung inkl. mehreren Unterflurschächten sowie eine neue Verteilkabine erstellt, die die bestehende Verteilkabine auf dem Gelände des neuen Kindergartens ersetzt.

Obwaldner_Zeitung_20201105_Seite_23.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.0 KB

Erschliessung Allmend Ost, Alpnach Dorf

Die Korporation Alpnach erstellt die Erschliessung Allmend Ost in Alpnach. Parallel dazu erfolgt der Neubau des Alterszentrum der Stiftung Betagtenheim Alpnach. Unsere Arbeiten umfassen den Baugrubenaushub, die Abbrüche sowie die Erstellung der neuen Strasse mit den Werk-leitungen und Belagsarbeiten. Die Arbeiten dauern bis in den Frühling 2021. 

Umbau TC IV maxon, Sachseln

Bei der Firma maxon führen wir den Um- und Neubau des Gebäudes TC4 aus. Beim 1962 erbauten Gebäude wird während vollem Betrieb des unteren Stockwerkes, das obere Stock-werk zurück gebaut. Der Gebäudeteil zwischen dem Gebäude TC4/62 und dem neueren Gebäude wird komplett inkl. Bodenplatte abgebrochen und durch ein neues ersetzt. Beim Neubau werden die Treppenhaus-/Liftkerne bis ins Obergeschoss gezogen. Im Anschluss wird über beide Bauwerke eine Stahlkonstruktion an- und aufgebaut, die Decken werden überbetoniert.

GEP Flugplatz, Alpnach

Auf dem Flugplatz Alpnach dürfen wir diverse Leitungen und Schächte von Entwässerungs- und Werkleitungen neu erstellen.

Neubau Hauptsitz OKB, Sarnen

Ende September haben wir die Baumeisterarbeiten beim Neubau Obwaldner Kantonalbank in Angriff genommen. Der Überbeton wurde mit selbstverdichtendem Beton erstellt, welcher via Betonpumpe befördert wurde. Die Arbeiten wurden im Januar 2021 abgeschlossen.

 

Unter nachfolgendem Link ist eindrücklich die Entstehung des ganzen Neubaus in einem Zeitraffer-Video festgehalten!

https://www.youtube.com/embed/lfmk8WIcXZQ

Pflegeheim Am Schärme, Sarnen

In Sarnen entsteht bei der Residenz Am Schärme der Erweiterungsbau "Schmetterling". Anfangs Februar 2021 konnten die Rohbauarbeiten abgeschlossen werden. 

 

Beitrag in der Obwaldner Zeitung vom 05.02.2021

Sarnen: Neuer Wohnraum für Senioren: Der Rohbau des Projektes Schmetterling steht | Luzerner Zeitung

Wir unterstützen -

weil es uns wichtig ist:

- Ad Astra, Sarnen               (Goldsponsor)

- FIS Weltcup Skispringen,    Engelberg (Co-Sponsor)

- Rapattack Sarnen

- REDOG (Training's auf          unserem Areal)

- s'Quer Alpnach

 

 

Weitere Vereine, welche wir unterstützen:

- Alpine Rettung Schweiz

Bogenschützen Obwalden

- Buäbä Schwinget, Alpnach

- Jungwacht Alpnach

- Obwaldner Jung-Juizer

- Obwaldner Skiverband

- Regio Cup Swiss Triathlon

- Samaritervereine

- Special Olympics               Switzerland

- Gugge Seegusler Alpnach

- Trachtengruppe Alpnach

- Volleya Obwalden